Wunschis Forum

Hier in meinem Forum hat es für alles Platz.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Ich bin doch erst 17

Nach unten 
AutorNachricht
Engel



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 16.11.07

BeitragThema: Ich bin doch erst 17   Fr Nov 16, 2007 4:27 pm

Der Tag an dem ich starb war ein ganz normaler Schultag, ich wünschte mir so sehr, ich hätte doch den Bus genommen.


Aber ich war zu cool für den Bus.


Ich erinnere mich, wie ich meine Mama überredete, mir doch den wagen zu geben.


Ich wahr freundlich - "große Ausnahme, Mama" - "Alle anderen Kids fahren auch!"


Als die 15.00 Uhr Klingel ertönte, warf ich alle meine Schulbücher in meinen Spind.


Ich war frei! Frei bis 08.00 Uhr am nächsten Morgen!


Ich rannte auf den Parkplatz, aufgeregt von dem Gedanken an das Fahren eines Autos und aufgeregt davon, mein eigener Chef zu sein!


Es spielt keine Rolle, wie der Unfall genau passierte.


Ich war einfach dumm - fuhr zu schnell - versuchte, verrückte Sachen mit dem Auto zu machen - alles auszuprobieren!


Ich genoss meine Freiheit und hatte Spaß.


Das letzte, an das ich mich erinnern kann ist, dass ich an einer älteren Dame vorbeifuhr, die sehr langsam des Weges ging.



Ich hörte einen ohrenbetäubenden Knall und bekam einen furchtbaren Ruck.


Glas und Metall flogen überall umher!


Mein ganzer Körper schien sich von innen nach außen umzudrehen!


Ich hörte mich selbst schreien.


Plötzlich wachte ich auf; es war sehr still.


Ein Polizist stand über mir.


Dann sah ich den Doktor.


Mein Körper war übel zugerichtet.


Ich war voller Blut.


Stücke von scharfzackigem Glas steckten überall in meinem Körper.


Komisch, ich fühlte keine Schmerzen!


Hey, nicht das Tuch über meinen Kopf ziehen - ich kann nicht tot sein.


Ich bin doch erst siebzehn!


Ich habe heute Abend eine Verabredung!


Ich stellte mir vor, ich stehe nun einfach auf und genieße weiter mein bisher wundervolles Leben.


Ich lebe sicher noch - ich kann doch gar nicht tot sein!


Später trugen sie mich in einen Sarg.


Meine Leute mussten mich identifizieren.


Warum musste sie mich in diesem Zustand sehen?


Warum musste ich in Mamas Augen sehen - im schwersten Moment ihres Lebens?


Papa sah plötzlich aus wie ein uralter Mann! Papa sagte zu dem Angestellten in der Leichenhalle: "Ja, er ist mein Sohn!"


Das Begräbnis war eine seltsame Erfahrung!


Ich konnte all' meine Freunde und Bekannten hinter dem Sarg laufen sehen.


Sie gingen an mir vorbei, einer nach dem anderen - sie sahen zu mir herüber - mit dem traurigsten Augen, die ich je gesehen habe.



Einige meiner Freunde weinten. Ein paar Mädchen berührten meine Hand und schluchzten, als sie weitergingen.


Bitte - irgendwer - weck' mich auf! Lass' mich hier raus!


Ich kann es nicht ertragen, meine Eltern so zerbrochen zu sehen.


Meine Großeltern quälen sich mit dem Kummer, dass sie kaum mehr laufen können.


Meine Brüder und Schwestern sehen aus wie lebende Tote.


Sie bewegen sich wie Roboter.


Jeder ist wie betäubt.


Niemand kann glauben, was passiert ist.


Und ich kann es genauso wenig begreifen.


Bitte, bitte begrabt mich nicht.


Ich habe noch so viel zu tun.


Ich will noch singen und tanzen können.


Bitte, bringt mich nicht nach unten.


Gott, falls du mir noch eine Chance gibst, ich verspreche dir, ich werde der vorsichtigste Fahrer auf der ganzen Welt sein.


Alles was ich will ist eine Chance!


Bitte Gott, ich bin doch erst siebzehn!

(Verfasser unbekannt)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Ich bin doch erst 17
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Und die Bibel hat doch Recht
» Juden & Muslime. So nah. Und doch so fern! (1/4)
» Small World
» bis zum bitteren Ende
» Demenz oder doch nicht?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wunschis Forum :: LIES MAL BITTE !!!! :: Bitte lesen-
Gehe zu: